Über mich


Ich hatte das Glück, in einer musikalischen Künstlerfamilie in Kolumbien geboren zu werden. Mein Vater Juancho Vargas ist ein erfolgreicher und bekannter Pianist, Arrangeur und Komponist, während meine Mutter Graciela Marquez in der Malerei, Schriftstellerei und Schauspielkunst Zuhause ist. So wurde in mir die Begeisterung für die schönen Künste - insbesondere für Tanz und Musik - schon sehr früh geweckt. 

Bereits mit fünf Jahren durfte ich Klavier spielen lernen und Tanzunterricht nehmen. Damit wurden Musik und Bewegung sehr früh Teil meines täglichen Lebens. 

Mit Anfang 18 bin ich in die Schweiz gezogen. Um mein Heimweh zu lindern, nahm ich Tanzlektionen im brasilianischen Samba.

1989 reiste ich für einige Monate nach Kuba und nahm dort Unterricht beim Nationalen Folklore Ensemble. Es folgten jährliche Weiterbildungen in Folklore und in populären Tänzen bei namhaften Tanzkünstlern. Zurück aus La Habana, begann ich Yoruba und Salsa Cubana zu unterrichten, um das Gelernte

weiterzugeben. Damals gehörte ich zu den Ersten dieses Fachs in der Schweiz und hatte bald viele begeisterte Schülerinnen und Schüler. Kurz darauf gründete ich die erste Salsa-Tanzschule in der Ostschweiz, welche ich noch heute erfolgreich führe.


1996 wurde ich als Solotänzerin bei der afrokubanische Folkloretruppe D'Akokan und der Gruppe Yambu in Zürich engagiert. 2002/2003 wirkte ich zusammen mit der Tres Amigos Restaurant Gruppe bei der Organisation der Salsa-Wettbewerbe in Arbon mit. 2006 war ich Wertrichterin beim Salsa- und Rueda-Turnier in Dance-Inn in Münchwilen und 2007 an der Salsa-Meisterschaft in Bern. 2010 und 2011 wirkte ich als Tanzinstruktorin am Salsa-Festival Bodensee und im August 2013 am Welt-Tanzfestival in Deutschland.

 

Mit über 35 Jahren tanzpädagogischer Erfahrung bin ich heute in der Lage, die Bewegungen der Latino-/Afrorhythmen professionell und methodisch zu vermitteln - in einer Form, die Spass macht und Lebensfreude weckt. Mein Konzept ist erfolgreich erprobt. So werden schnelle Fortschritte erzielt.

 

Ich lege sehr viel Wert auf einen klaren Aufbau der Lektionen sowie auf eine präzise Ausführung, was ein ausgezeichnetes Fundament für das Salsa tanzen ist. Deshalb können meine Schüler schon nach wenigen Tanzstunden auf dem Salsa-Parkett genussvoll mit dem Erlernten loslegen. Teilnehmer mit Vorkenntnissen können jederzeit in die Kurse einsteigen.

 

Unzähligen Tanzschülern und -schülerinnen durfte ich seit der Eröffnung meines Salsa TanzStudios Frauenfeld 2001 Salsa beibringen und ihnen so ein positives Lebensgefühl vermitteln!

 

Mein Ziel ist, Menschen mit meinen Kursen und Seminaren und dem von mir entwickelten "3L-Methoden" Coaching-Programm zu helfen, ihre Unsicherheiten/Blockaden/Bedenken los zu werden und mehr Lebensfreude, Lebendigkeit und Leichtigkeit im Leben zu integrieren.

 

In diesem Sinn freue ich mich, dir bald diese faszinierende Tanzwelt näher bringen zu dürfen!

 

Cecilia

SEKRETARIAT

Cecilia Vargas

Salsa TanzStudio Frauenfeld

www.salsatg.ch

info@salsatg.ch

+41 (0)79 623 88 41

 

Telefonzeiten: MO-SA 12:00 - 17:00 Uhr.

 

Sollte ich gerade nicht erreichbar sein, hinterlasse mir bitte eine  Nachricht mit Deinen Angaben auf dem Anrufbeantworter. Ich rufe Dich sobald wie möglich zurück.

TANZ- UND BEWEGUNGSRAUM

Salsa TanzStudio Frauenfeld

 

Ab 1. Juli 2018 neue Adresse:

Speicherstrasse 21

CH-8500 Frauenfeld